Plusquamperfekt

Das Plusquamperfekt ist eine Zeitform im Deutschen, die benutzt wird, um über Dinge zu reden, die schon vor anderen vergangenen Dingen passiert waren.

Wir brauchen die Hilfsverben “haben” oder “sein” im Präteritum + das Partizip II des Hauptverbs.

Beispiel mit “haben“:

Ich hatte bereits gegessen, bevor ich ins Kino ging.

Beispiel mit “sein“:

Sie waren schon in Paris gewesen, bevor sie nach Rom flogen sind.

Na? Hast du alles schon verstanden?

Sieh! Ruhig die Tabellen:

Konjugiertes Verb “haben”Partizip Perfekt
Ich hattegegesen
Du hattestgelesen
Er/ sie/es/ man hattegesehen
Wir hattengehört
Ihr hattetstudiert
Sie/sie hattenrepariert
Konjugiertes Verb “sein”Partizip Perfekt
Ich bingegangen
Du bistgeblieben
Er/ sie/es/ man istgeflogen
Wir sindgefahren
Ihr seidgekommen
Sie/sie sindgestorben